tet

YCBS-ODYSSEE > ORF-Fernsehteam wird "Irrfahrer" begleiten!
ody12-mini-o-r-f-ooeNun ist es fix! Christian Haidinger ist es gelungen ein ORF-Fernsehteam für die YCBS-Odyssee zu begeistern. Der u.a. als Moderator der beliebten Sendung "OÖ heute" bekannte Redakteur Klaus Obereder wird mit Kameramann Claus Muhr eine Etappe lang dabei sein. Lies dazu mehr im Bericht !
 
.................................................................................................

ody12-mini-vogel........................
                                                             Für den vollen Überblick klicke auf das nebenstehende Bild >
........................


ORF-FERNSEHTEAM begleitet die YCBS-ODYSSEE !
........................

Der 2. Teil der YCBS-ODYSSEE läuft laut Plan vom 18. August bis zum 13. Oktober (siehe kurze Einstimmung im Vorbericht). Wie in 2011 werden die Yachtclub-Seefahrer auch 2012 laufend ihre Erlebnisse in die YCBS-Heimat übermitteln und für eine Homepage-Einstellung verfügbar machen. Nun hat es der YCBS-Odysseus geschafft, für die Strecke Palermo via Korsika nach Amalfi eine medial neue Dimension aufzutun, welche die Yachtclub-Odyssee in einer nachfolgenden Berichterstattung auf den Fernsehschirmen der Wohnzimmer wirkungsvoll in Szene setzen wird.

Christian Haidinger schreibt dazu in einem Email an den inneren Irrfahrerkreis:

Liebe YCBS-Odyssee-Skipper, liebe Shore-Crew !

Lange haben meine Bemühungen gedauert und am Freitag (Anm.: 6.7.2012) hatten Gerhard Nagy und ich das finale Gespräch in Linz. Es ist uns gelungen ein ORF-Fernsehteam bei Etappe 6 von Palermo (Castellammare) nach Amalfi (Neapel) an Bord zu haben.
Kein geringerer als ORF-Redakteur Klaus Obereder, der vielen auch als Nachrichtensprecher von "ORF heute" bekannt ist (siehe Bild oben), und Kameramann Claus Muhr werden 10 Tage lang an Bord sein und die Etappe voll mitfahren - beide haben Segelerfahrung. Klaus Obereder - den ich von den jährlichen RE/MAX Conventions kenne, die er moderiert - ist FB3-Skipper und hat damit auch den besten Zugang zur Materie.

Die Homepage-Aufbereitung der regelmäßigen Seeberichte durch Toni Herzog, die von Gerhard Nagy und mir geplante Multimedia-Show und das vorgesehene Buch, bei dem uns wieder Annemarie Brandstätter unterstützen wird, verbunden mit einem sicher tollen Fernsehbericht - so glaube ich - geben uns die besten Chancen bei einer Bewerbung um den MIRAMAR PREIS des ÖSV, welchen wir ja schon einmal für unseren Atlantik-Törn bekommen haben.

Zum Drüberstreuen nun auch noch ein aktueller Pressebericht aus dem Stadtmagazin KONKRET, das allerdings nur in der Stadt Braunau erschienen ist.

ody12-mail-chrisIch freue mich schon mit euch den 2. Teil nun bald angehen zu dürfen.
Die Vorbereitungen werden gerade voll hochgefahren.


Mast- und Schotbruch

Christian

PS:
Zur Einstimmung/Wiederauffrischung noch eine sehr gute wissenschaftliche Zusammenfassung der antiken Odyssee !


Freuen wir uns mit Christian und Gerhard vorerst über den dicken medialen Fang und natürlich auch auf den Beginn, den 18. August 2012, auf Teil 2 der YCBS-ODYSSEE und ganz speziell dann auch auf das ORF-Team und dessen Bericht !

 

Der YCBS auf den Spuren des antiken Helden Odysseus - eine Mittelmeer-Langfahrt 2011/2012 in Etappen - viel Spaß beim Surf-Miterleben - ab 8.7.2012 eingewebt by ANTE 
 

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.