tet

YCBS-ODYSSEE > Peloponnes - Spartaner, Mykener und Pylonier
ody11-mini-peloponnesVom gefürchteten Kap Malea bis in die geschützte Pylos-Bucht

Samstag 10. bis Sonntag 11. September 2011 · · · · · · · ··


ody11-t2b4-02-kap-maleaIn der 2. Etappe wird an der Südostspitze der Halbinsel Peloponnes das Kap Malea gerundet. Aber zum Glück kann Skipper Ferdinand mit Crew die EMMA auf Wunschkurs halten und wird nicht, so wie es Odysseus ergangen ist, im Sturm gleich bis nach Djerba abgetrieben.

Mit der Überfahrt von der Kykladeninsel Milos zur Pelops-(Halb-)Insel (griech. Peloponnisos - bei uns DIE Peloponnes, oft aber auch fälschlich als DER Peloponnes - DER Insel ? bezeichnet) haben unsere Irrfahrer einen neuen Revierabschnitt erreicht. Ums häufig stürmische Kap Malea führte in der Antike eine Hauptschiffverkehrsroute - der Kanal von Korinth wurde ja erst gegen Ende des 19. Jh. fertiggestellt.

Mit der Rundung von Kap Malea sind die Odyssee-Fahrer von der Ägäis ins Jonische Meer gewechselt - dazu der Jonische Wetterberichts-Abruf (sh. auch LINK-Leiste in der Vogelperspektive).

Zur Namensgebung der Peloponnes ein ganz kurzer Ausflug in die Mythologie:
Pelops war ein Sohn des Tantalos. Dieser zerteilte seinen Sprößling in Stücke (er wollte der heeren Gesellschaft am Olymp eins auswischen) und setzte diese den Göttern als Mahl vor. Eine Schulter war schon verzehrt, da merkten die Speisenden die grausliche Angelegenheit. Pelops wurde mit Elfenbeinschulter wieder hergestellt, aber Vater Tantalos durfte sich zukünftig seinen von den Göttern verschriebenen Qualen widmen, die sattsam bekannten Tantalosqualen - leicht erreichbar Scheinendes weicht immer gerade vor dem Erreichen zurück !


Ab Samstag 22:45 EESZ ist die EMMA vorerst wieder landfest, dazu· Bericht 4 aus Pylos !

Was zusätzlich im Hintergrund noch läuft, darüber gibt ein Sonntäglicher Email-Verkehr Auskunft.


ody11-t2b4-09-pylosMit Pylos verbinden eine Reihe von YCBS-Segler langjährige Erinnerungen. Es waren einige Ecker-1000-Meilen-Races, die hier Zwischenstation machten bzw. auch bei den Rücküberstellungen von Schiffen wurde hier zugekehrt. Von der aktuellen Crew saßen meines Wissens gleich fünf bereits früher unter den Platanen am Hauptplatz und schlürften ihren Ouzo (meistens war ich auch dabei) und ich erinnere mich sehr sehr gerne daran.
·
Aus der mythologischen Odyssee-Sicht herrschte hier Odyseus' Kampfgefährte Nestor als König. Dazu wieder eine Abrufmöglichkeit zweier Film-Sequenzen aus der Tube:

Teil 1 - Folge 3 > Telemach sucht Vater per Schiff und kommt nach Pylos

Teil 1 - Folge 4 > Telemach geht zu Helena und Menelaos nach Sparta


Weitere Abenteuer folgen - sofern eine Verbindung zu den "Verirrten" zustande kommt - schau ab und zu mal rein !



Zum Vorteil für die Überfahrt der EMMA von Pylos nach Malta ab Sonntag abends ist dies:
·
··········· Nächster Vollmond ·
mit Montag * 12. September 2011 * 11:26:42 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ).

ody11-t2b4-13-gr-flaggeAb Aufbruch nach Malta heisst es für eine Weile Abschied von Griechenland zu nehmen - als musikalisches Present möchte ich den YCBS-Abenteurern das wohl (zumindest für mich) schönste aller Bouzouki-Stücke mit auf die Reise geben - es ist

· · · · · · · · · · · · ·· Mikis Theodorakis' Sirtaki ZORBA - Gute Fahrt !


Damit sich alle ein Bild von der Crew machen können - hier eine sonnentiefe Ausleuchtung der Odyssee-Fahrer Nummer 2 unter Skipper Ferdinand Brandstätter:

ody11-t2b4-00-crew

······························ V.l.n.r.: Franz Kreuch, Andy Prexl, Georg Berger, Ferdinand Brandstätter, Gerhard Nagy, Heidi Lackner, Lore und Werner Zarl


Die zum Berichtsabschnitt zugehörigen Kurzmeldungen:

Törn 2 - So. 11. Sep. 2011 - abends - laut Plan-Vorgabe:
Die 8-köpfige YCBS-ODYSSEE-Crew unter Skipper Ferdinand Brandstätter startet ab Pylos/Peloponnes in die Nacht hinein. Ziel ist bei einem Kurs von 262° das 355 Seemeilen entfernte Malta - unter Annahme von 5 Knoten Fahrt sind das über 70 Stunden oder 3 volle Tage. Nun entschwinden die Irrfahrer aus dem GSM-Netz und auch der UKW-Funk wird bald kein Land mehr erreichen. Zur Sicherheit gibt es aber an Bord der EMMA satellitengestützt eine Seenotfunkbarke und ein Telefon.
Ev. eingehende Meldungen werden umgehend auf der Homepage bereitgestellt. Alles zum bisherigen Geschehen der Unternehmung YCBS-ODYSSEE kannst du über die "Vogelperspektive" abrufen.


Törn 2 - So. 11. Sep. 2011 -·10:00 MESZ - Email von·Co-Sk. Gerhard Nagy:
Der Bericht 4 von der Fahrt ab Milos nach Pylos ist nun fertig und ein paar Bilder dazu im Anhang. Es geht uns ausgezeichnet hier in der Bucht. Odysseus' Sohn Telemach haben wir leider gerade verpasst, er ist schon weiter nach Sparta, um dort seinen Vater zu suchen.


Törn 2 - Sa. 10. Sep. 2011 -·
17:15 MESZ - Anruf durch·Co-Sk. Gerhard Nagy:
Sind unterwegs Richtung Pylos. Nach einer ruhigen Nachtfahrt - teils mit Segel, teils unter Motor - haben wir nach Milos erst wieder am Mittelfinger der Peloponnes ganz im Süden in einer Bucht ab 8 Uhr Frühstückspause gemacht. In Neapoli sind wir nicht eingekehrt. Die Bedingungen sind nach wie vor gut und wir hoffen so gegen 23 Uhr in Pylos anzukommen. Dort wollen wir ca. 24 Stunden pausieren, nachtanken, nachpunkern und dann - aus derzeitiger Wetterprognose-Sicht - am späteren Abend Richtung Malta aufbrechen. Einen Detailbericht werden wir morgen vormittag senden, hier ist die Verbindung schlecht.


Törn 2 - Fr. 09. Sep. 2011 - 16:45 MESZ - Emails vom·YCBS-Odyssee-Schiff Emma:
Sind heute morgen nach einer ansatzweisen Unterwasserschiff-Reinigung von Serifos nach Milos motort, haben uns dort etwas versorgt und sind nun bereits dabei, die erste etwas größere Überfahrt nach Neapolis nahe der Südostspitze der Peloponnes zu packen.
·
·····


Alles was bisher an Projekt-Infos gesammelt wurde, das kannst du dir über Klick auf die Vogelperspektive (Adlerbild) abrufen >
Hier geht's zum Überblick !



Was sagt Homer an dieser Stelle zu Odysseus und seinem Reiseverlauf ?

Jetzo hofften wir sicher den Tag der fröhlichen Heimkehr.
Aber als wir die Schiff um Maleia lenkten, da warf uns
Plötzlich die Flut und der Strom und der Nordwind fern von Kythera.
Und neun Tage trieb ich, von wütenden Stürmen geschleudert,
Über das fischdurchwimmelte Meer; am zehnten gelangt' ich
Hin zu den Lotophagen, die blühende Speise genießen.

ody11-t2b4-03-peloponnisosIm neunten Gesang lässt die mythologische ODYSSEE also keinen Spielraum für eine Besichtigungsfahrt entlang der drei Finger. Odysseus und seine Gefährten werden an der Kap Malea vorgelagerten Insel Kythira vorbei in das offene Meer hinaus getrieben. Die Kampfgefährten des trojanischen Krieges sind zu dieser Zeit möglicherweise schon daheim: Menelaos mit seiner wiedergewonnenen Helena in Sparta, dessen Bruder Agamemnon in Mykene (wo er kurzerhand von seiner Frau Klytaimnestra und deren Liebhaber im Bad erdolcht wird - und das nach 10 Jahren Kampf gegen Troja als Oberbefehlshaber der Griechen - ein verfluchtes Schicksal für den Sohn des Tantalos) und Nestor in Pylos (wo die YCBSler einen Besuch eingeplant haben).



Die YCBS-Abenteurer stehen vor größeren Überfahrten ! Was sagt das Wetter dazu ?· Kann nach Plan gestartet werden ? Alles dazu in den folgenden Berichten - siehe Vogelperspektive !



Hier kannst du zum vorherigen bzw. zum nächsten Berichtsblock oder zur vogelperspektivischen Gesamtseite verzweigen !

.

Der YCBS auf den·Spuren des antiken Helden Odysseus·- eine Mittelmeer-Langfahrt·2011/2012 in Etappen·- viel Spaß beim Surf-Miterleben - ab 10.09.2011 eingewebt by ANTE
·
 

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.