tet

YCBS-ODYSSEE > Bericht 4 - zwischen Europa und Asien
ody11-mini-hellespont
Schiffen gegen Strom und Wind - Canakkale ist erreicht !

Dienstag, 30. August 2011 - zwischen die Kontinente hineingezwängt


Christian Haidinger dokumentiert die Fahrt zwischen den Welten in seinem

Skipper-Bericht Nr. 4 - aus Canakkale    ... und ein paar nette Pictures !

ody11-t1b4-05-marinaview

Hier die Kurzmeldungen zum Tag:

Törn 1 - Di. 30. Aug. 2011 - 17:11 MESZ - Email von Sk. Chr. Haidinger:
Sind seit 16:15 Uhr in Canakkale fest und werden nun Essen gehen. Ausführlicher Anfahrtsbericht folgt morgen früh.
Mast- und Schotbruch Christian

Törn 1 - Di. 30. Aug. 2011 - 14:22 MESZ - SMS von Sk. Chr. Haidinger
:

Kämpfen uns mit 2-3 kn über Grund nach Canakkale hoch. ETA von ürsprünglich 12:00 auf 15:00 und dann auf 17:00 Uhr verschoben, aber es geht wenigstens noch vorwärts. Troja musste ja auch erkämpft werden. Odysseus

Törn 1 - Di. 30. Aug. 2011 - 11:10 MESZ - Tel. mit Sk. Chr. Haidinger
:

Sind gerade unmittelbar vor der Einfahrt in die Meerenge der Dardanellen, fahren unter Motor und Vollzeug, Wind zZ noch NNW um die 10 kn, Gegenstrom bereits 2,5 kn, über Grund Richtung Ziel machen wir noch gute 4 kn. Nachtfahrt war problemlos - teils Maschine, teils Segel. Nun geht's hinein zwischen Europa und Asien. Melde mich wieder aus Canakkale !

Törn 1 - Di. 30. Aug. 2011 - 06:20 MESZ - SMS von Sk. Chr. Haidinger
:

Nach 3 Stunden Schlaf schon wieder fit. Um 11 Uhr (10 Uhr MESZ) kommt die Stunde der Wahrheit: Kommen wir in die Dardanellen hinein oder spucken sie uns aus ?
Mast- und Schotbruch Christian

Gegenstrom in den Dardanellen - Fahrwasserboje mit langem "Kielwasser" !

ody11-t1b4-07-bojenkielwasser




Alles was bisher an Projekt-Infos gesammelt wurde, das kannst du dir über Klick auf die Vogelperspektive (Adlerbild) abrufen >
Hier geht's zum Überblick !





ody11-logo-gegenanEin besonderes Gebiet

Nun haben unsere Seefahrer also praktisch das Startgebiet der ODYSSEE erreicht. Eigentlich sind sie schon daran vorbei, bereits darüber hinaus gefahren, aber leider haben die Griechen auch die Marina von Troja zerstört, so blieb unseren Abenteuren nicht anderes übrig, als sich bis nach Canakkale hinauf zu kämpfen.

Die Stadt liegt etwa in der Mitte an der berühmten Meerenge der Dardanellen, dem Zugang vom Mittelmeer (Ägäis) über das Marmarameer und den Bosporus zum Schwarzen Meer und umgekehrt, der Grenze zwischen Europa und Asien. Beide Uferseiten sind türkisches Staatsgebiet - die europäische Türkei hat hier ihren südlichsten Zipfel, die Halbinsel Gallipoli. D
ie heute türkische Bezeichnung für den Meeresarm ist Canakkale Bogazi. Die international frei befahrbare Wasserpassage hat natürlich große wirtschaftliche Bedeutung im Austausch zwischen den Ländern an den beiden Meeren, spez. auch für die 13-Millionen-Einwohner-Stadt Istanbul, dem früheren Konstantinopel und einstigen Byzanz, dem Zentrum des oströmischen Reiches. Im Altertum wurde die Verbindung Hellespont genannt. Die historische, vor allem auch kriegsgeschichtliche Bedeutung der natürlichen, an der engsten Stelle unter 1 Seemeile breiten Wasserstraße ist enorm. Hier setzten ganze Heere von West nach Ost über; die Griechen natürlich, später die Römer, die Kreuzritter um die heiligen Stätten zu befreien. Umgekehrt zogen Perser, Mongolen, Türken nach Westen, um in Europa einzufallen. Es war kein friedlicher Flecken hier; in wüste Schlachten, bei Plünderungen, durch Krankheit und Erschöpfung mussten unzählige Menschen ihr Leben lassen. Ich gehe aber davon aus, dass unsere Segelfreunde zwar etwas erschaudern ob der Tragik der Schauplätze, aber ansonsten heil davonkommen und uns weiter berichten werden.

Auf der kleinasiatischen Seite, etwas südlich vom Eingang in die Dardanellen liegt das antike Troja (bzw. die Überreste davon), die Küste, von wo aus die Irrfahrten begannen. Datiert wird die Abfahrt der Griechen mit dem Jahr 1148 v. Chr. nach der Zerstörung der Stadt. 

......................................................
Jetzt geht's erst richtig los - schau bald wieder rein !



Hier kannst du zum vorherigen bzw. zum nächsten Berichtsblock oder zur vogelperspektivischen Gesamtseite verzweigen !
.

Der YCBS auf den Spuren des antiken Helden Odysseus - eine Mittelmeer-Langfahrt 2011/2012 in Etappen - viel Spaß beim Surf-Miterleben - am 30.08.2011 eingewebt by ANTE
 
 

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.